ProAnimalLife – Innovative Produkte für Luxustiere

  • Internationales Netzwerk

    Mittelständische Unternehmen, Tiermediziner, Elektronikspezialisten, Verhaltensforscher und verschiedene Forschungseinrichtungen haben sich zu dem Netzwerk „ProAnimalLife“ zusammengeschlossen, um speziell für Luxustiere zu forschen und innovative Produkte zu entwickeln.

  • Medizin & Tracking

    Das gemeinsame Ziel ist es, neue Lösungen für die Themenschwerpunkte Prävention, Leistungsdiagnostik, Trainingssteuerung, Tracking, physikalische Therapie und für die medizinische Versorgung von Luxustieren zu entwickeln.

  • Tierhalter als Zielgruppe

    Mit den entwickelten Produkten werden insbesondere Tierhalter, Trainer, Betreuer und Züchter von Pferden, Kamelen, Falken und Kois adressiert. Einige der angestrebten Lösungen werden jedoch auch unmittelbar für den Bereich der Nutztiere übertragbar sein.

  • Strategie & Vision

    Das Netzwerk soll zu einem anerkannten Ansprechpartner zur Lösung von Problemen im Zusammenhang mit dem Umgang mit Luxustieren entwickelt werden. In diesem Kontext werden Kompetenzen zusammengeführt, die es erlauben, zukunftsfähige Projekte auf höchstem Niveau umzusetzen und deren Ergebnisse einem breiten Nutzerkreis anzubieten.

Projekte in Entwicklung

AniMon

Leistungsdiagnostik & Trainingssteuerung bei Pferden

Details zum Projekt

LocalDetect

Lokalisierung & Verhaltensanalyse von Greifvögeln, insbesondere Falken

Details zum Projekt

SilentShockWave

Therapierung von Arthrose und Fesselträgerschäden bei Pferden

Details zum Projekt

PainDetect

Früherkennung von Stress- und Schmerzzuständen bei Pferden

Details zum Projekt

OsteoSynth

Intramedulläre Osteosynthese
bei Frakturen der Röhrenknochen

Details zum Projekt

VirusDetect

Schnelltestsystem zur Früherkennung letaler Erkrankungen bei Koi

Details zum Projekt

RupturRepair

Systemlösung für die Versorgung einer arthroskopischen Kreuzbandruptur

Details zum Projekt

VitaCheck

Monitoringsystem für die Unterstützung der Tiergesundheit von Koi

Details zum Projekt

AnimalSecure

Mobile Rettungsbox für Großtiere, inkl. ereignisbasiertem und automatischem Wenden

Details zum Projekt

HorseLED

Nichtinvasive, individualisierbare Schmerztherapie in der Pferdemedizin

Details zum Projekt

RightRiding

Kamerabasiertes System zur Echtzeit-Überwachung des Reitverhaltens

Details zum Projekt

GeriFastCheck

Schnelltest zur Vor-Ort-Früherkennung von  geriatrischen Erkrankungen beim Hund

Details zum Projekt

TheraNosticMask

Multifunktionsmaske für diagnostische und therapeu- tische Anwendungen am Pferd in Bewegung

Details zum Projekt

Aktuelles

Im Januar 2022 präsentiert unser Netzwerkpartner Dr. Dirk Barnewitz vom fzmb auf dem #Tierärztekongress in Leipzig die Ergebnisse des Projektes „AnimalSecure“, einer Rettungsbox für festliegende Großtiere. Wir sind schon sehr gespannt auf das Feedback und wünschen gutes Gelingen.

Das Magazin unseres Netzwerkpartners # Vetmeduni Vienna hat zum Thema „Diagnosen von Pferden in der Bewegung“ die Pferdeinternistin Jessika-M. Cavalleri begleitet und interviewt. Sie gewährte interessante Einblicke in das neue Verfahren der dynamischen Endoskopie.

Hier ein kleiner Rückblick zu unserem Netzwerktreffen in der vergangenen Woche, das diesmal als Hybridmeeting in Bad Langensalza stattfand:
In spannenden Vorträgen wurden neue Projektideen vorgestellt. Auch die Vermarktung der schon entstandenen Lösungen spielte eine große Rolle.

Load More...