Um ProAnimalLife noch zukunftsweisender auszurichten sprachen sich die anwesenden Teilnehmer des 3. Netzwerkmeetings in Berlin einstimmig für die Konstituierung eines Anwenderbeirats für das Netzwerk aus. Dieser Beirat soll den Netzwerkpartnern die Möglichkeit bieten, kommerzielle Erfolgsaussichten avisierter Projektideen bereits im Vorfeld einer detaillierteren Projektierung durch kompetente, marktorientierte Experten bewerten zu lassen. Die sich aus einer solchen objektiven Bewertung ergebenden Erkenntnisse lassen sich, durch die mit dem Vertrieb von Projektergebnissen betrauten Unternehmen, nutzen, um die geplanten Schritte bis hin zur Vermarktung von Produkten, Dienstleistungen oder entwickelten Verfahren, noch besser auf die adressierten Zielklientel ausrichten zu können. So lässt sich nicht nur ein positiver wirtschaftlicher Effekt für die Partner generieren – zusätzlich sorgt die Konstituierung des Anwenderbeirats auch für eine strategische Ausrichtung des Netzwerks insgesamt. Dabei werden die vielfältigen Kontakte der Beiräte unter anderem auch zu einer Internationalisierung des Netzwerks beitragen.

Während der Veranstaltung am 29. September 2016 wurden Frau Dr. Dr. Sabine Merz (Direktorin des Thüringer Zooparks Erfurt), Frau Gabriele Heidicke, (1. Vorsitzende des Altweltkamele e. V.), Herr Dr. Dr. habil. Sven M. Bergmann (Fachtierarzt für Fische am Friedrich – Löffler – Instituts) sowie Herr Volker Walter (Berufsfalkner) als Beiräte des Netzwerks ProAnimalLife berufen. Die entsprechenden Ernennungsurkunden wurden den Beiraten im Nachgang der Veranstaltung bereits übermittelt. Ebenso einstimmig wie das Wahlergebnis, fiel auch die Annahme der Berufung durch die neuen Beiräte aus.

Im Rahmen einer angeregten und spannenden Diskussion verständigten sich die Netzwerkpartner auf die zukünftige Erweiterung des Gremiums, um mindestens ein weiteres Mitglied. Hierzu wurden erste Vorschläge bereits diskutiert. Gemeinsames Ziel der Partner ist es nun, den Anwenderbeirat bis zum Ende des Jahres vollständig zu besetzen..