TartastanDie autonome Republik Tatarstan, gelegen im europäischen Teil Russlands, westlich des Uralgebirges, am Zusammenfluss von Wolga und Kama, war nun bereits zum wiederholten Mal Ziel Herrn Dr. Barnewitz‘ als Vertreter der fzmb GmbH und als Botschafter unseres Netzwerks ProAnimalLife. Tatarstan gilt als eine der reichsten Republiken der Russischen Föderation. Die Kasaner Hochschulen gehören zu den besten in ganz Russland. Im März 2017 nahm Herr Dr. Barnewitz an einer Reise einer Delegation des Freistaats Thüringen teil, die durch den Wirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee geleitet wurde. Ziel der Delegationsreise war es den wirtschaftlichen und wissenschaftlichen Dialog und die Schaffung von Kooperationen zwischen deutschen und tatarischen Akteuren zu fördern. Unterstützer von russischer Seite ist neben dem zuständigen Wirtschafts- sowie Landwirtschaftsministerium auch die staatliche Kasaner veterinärmedizinische Akademie Nikolai Ernestowitsch Bauman.

Höhepunkt der Reise war der Abschluss einer Kooperationsvereinbarung zwischen dem Freistaat Thüringen und Tartastan, zu deren Unterzeichnern auch Dr. Barnewitz gehörte. Hier wurde auch explizit auf unser Netzwerk ProAnimalLife verwiesen. Ziel ist in diesem Kontext die Unterstützung der Internationalisierung des Netzwerkes um gemeinsam neue, innovative Lösungsansätze für die Veterinärmedizin zu entwickeln.